Potsdam-Mittelmark : Surfverein zeigt Schliemann an

Werder (Havel) - Der Windsurfverein Werder (Havel) (WSV) hat gestern bei der Polizei Strafanzeige wegen Unterschlagung gegen Ernst Schliemann, den Vater des 17-jährigen Juniorenweltmeisters Oliver-Tom Schliemann, erstattet. Der Champion in der Klasse RS:X weigert sich laut Vereinsmitteilung seit Monaten, eine komplette Surfausrüstung im Wert von 5000 Euro, die der WSV durch Fördermittel vom Land Brandenburg erworben hatte, zurückzugeben. Schliemann trat am 1. Juli aus dem WSV aus und schloss sich dem Yachtclub Berlin- Grünau an. Der Vorstandsvorsitzende des WSV, Steffen Königer, erklärte, es sei „nicht länger hinnehmbar, dass eine Einzelperson einem gemeinnützigen Verein ungestraft Schaden zufügt“. dpa/wh