• Segelflugzeug in Potsdam-Mittelmark abgestürzt: Pilotin überlebte das Unglück nicht

Segelflugzeug in Potsdam-Mittelmark abgestürzt : Pilotin überlebte das Unglück nicht

Ein Segelflugzeug ist kurz nach dem Start auf einem Flugplatz bei Bad Belzig abgestürzt, die Pilotin verstarb. Noch ist unklar, wie es zu diesem Unglück kommen konnte.

Georg-Stefan Russew
Einsatzkräfte waren in Lüsse vor Ort.
Einsatzkräfte waren in Lüsse vor Ort.Foto: C. Pörschmann/dpa

Lüsse - Ein Segelflugzeug ist auf einem Flugplatz in Lüsse bei Bad Belzig (Potsdam-Mittelmark) kurz nach dem Start aus einer Höhe von etwa 50 Metern abgestürzt. Der Notarzt konnte nur noch den Tod der 59-jährigen Pilotin aus Schleswig-Holstein feststellen, teilte die Polizei mit. Zunächst war noch unklar, ob sie das Unglück überlebt hatte. Sie befand sich offentlich 

Ein Seelsorger kümmerte sich nach dem Unglück um 15 Zuschauer und Flugplatzmitarbeiter Der Flugbetrieb wurde vorerst eingestellt. Wie es zu dem Unglück kommen konnte, sollen Sachverständige der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) klären. (dpa/PNN)