Sanierung der Stahnsdorfer Ortsdurchfahrt : Letzte Bauphase an der Potsdamer Allee beginnt

Ab Donnerstag soll der letzte Abschnitt an der Potsdamer Allee in Stahnsdorf fertiggestellt werden. Die Sanierung der Stahnsdorfer Ortsdurchfahrt soll im August fertig sein.

Die Sanierung der Potsdamer Allee ist fast abgeschlossen.
Die Sanierung der Potsdamer Allee ist fast abgeschlossen.Foto: Andreas Klaer

Stahnsdorf – Die Bauarbeiten an der Potsdamer Allee in Stahnsdorf gehen in die letzte Phase: Ab dem Sommerferienbeginn am Donnerstag soll der Abschnitt der Nordfahrbahn zwischen Heidestraße und Bergstraße und der benachbarte Kreisverkehrs an der Heinrich-Zille-Straße vollendet werden. Das teilte die Gemeindeverwaltung mit.

Während der Bauarbeiten wird es Verkehrseinschränkungen geben

Wie berichtet hatten die Arbeiten der Ortsdurchfahrt bis zum Stahnsdorfer Hof im Juli 2018 begonnen. Die Arbeiten waren gut voran gekommen. Das gesamte Bauvorhaben erstreckt sich auf rund 2,5 Kilometer vom westlichen Stahnsdorfer Ortseingang (Heidestraße) bis zum Stahnsdorfer Hof. Die Fertigstellung des letzten Abschnitts ist für den 14. August geplant. Während der Arbeiten sind die beiden Bereiche von der Heidestraße bis zum Meisenweg und von der Potsdamer Allee in Höhe der Hausnummern 128/129 (Zahnarztpraxis/Friseursalon) bis zum Kreisverkehr Bergstraße nur einspurig befahrbar. Der Verkehr wird mithilfe von Baustellenampeln geregelt. 

Auch in der Heidestraße und der Bergstraße sollen Signale aufgestellt werden. Die Einmündung Heinrich-Zille-Straße wird während der Arbeiten gesperrt. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich weiterhin in Richtung Gymnasium nutzen. Ebenfalls vollgesperrt wird die Einmündung Friedrich-Naumann-Straße, jedoch können die Verkehrsteilnehmer weiterhin aus der Potsdamer Allee in die Friedrich-Naumann-Straße einbiegen, wie die Gemeindeverwaltung mitteilte. Die beiden Bushaltestellen "Bahnhofstraße", an der die beiden Buslinien X 1 und 601 verkehren, werden während der Bauarbeiten auf Höhe des Meisenweges verlegt.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.