• Potsdam-Mittelmark: Polizeibericht vom 29. August: Polizei sucht aggressive Bettlerin in Michendorf

Potsdam-Mittelmark: Polizeibericht vom 29. August : Polizei sucht aggressive Bettlerin in Michendorf

Mehrere Männer bedrohten einen 28-Jährigen nach einer Party, einige traten zu. Doch der Polizei fehlt von den Tätern noch jede Spur.
Mehrere Männer bedrohten einen 28-Jährigen nach einer Party, einige traten zu. Doch der Polizei fehlt von den Tätern noch jede...Foto: dpa

Polizei sucht aggressive Bettlerin

Michendorf - Die Polizei sucht eine unbekannte Täterin, die sich am Donnerstagnachmittag in Michendorf durch Drohungen Geld ergaunert hat. Laut Polizei klingelte sie an einer Haustür und drohte einer minderjährigen Jugendlichen damit, der Hauskatze etwas anzutun, wenn sie ihr kein Geld geben würde. Die Täterin ist etwa 20 bis 30 Jahre alt und von schlanker Statur. Sie trug eine Leopardenjacke, hatte einen Zopf, lange dunkle Haare und einen südländischen Hauttyp. Hinweise möglicher Zeugen nimmt die Polizei unter der Tel.: (03381) 5600 oder unter online entgegen. 

Jugendliche mit Drogen erwischt

Kleinmachnow - In der Kleinmachnower Karl-Marx-Straße sind am frühen Donnerstagmorgen zwei Jugendliche mit Drogen erwischt worden. Bei einer Routinekontrolle stellte die Polizei fest, dass die 16- und 17-Jährigen Drogen in ihren Taschen mitführten. Die Rauschmittel wurden sichergestellt, während die Teenager ihren Eltern übergeben wurden.

Betrunkener Radfahrer verletzt

Teltow - Am Donnerstagabend ist ein betrunkener Radfahrer bei einem Sturz auf der Teltower Oderstraße verletzt worden. Laut Zeugenaussage fuhr der 28-Jährige starke Schlangenlinien, machte dann einen Schlenker nach rechts, verriss den Fahrradlenker und stürzte. Dabei verletzte er sich an einer Schulter und am Kopf. Rettungskräfte brachten ihn in ein nahe gelegenes Krankenhaus und stellten fest, dass der Berliner einen Atemalkoholwert von 2,91 Promille aufwies. Eine Blutprobe wurde angeordnet. (PNN)

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.