• Potsdam-Mittelmark: Polizeibericht vom 28. Oktober: Versuchter Diebstahl in Teltow - Wildunfall bei Wildenbruch

Potsdam-Mittelmark: Polizeibericht vom 28. Oktober : Versuchter Diebstahl in Teltow - Wildunfall bei Wildenbruch

Die beiden gesuchten Männer haben sich der Polizei gestellt.
Die beiden gesuchten Männer haben sich der Polizei gestellt.Foto: dpa

Versuchter Diebstahl in Teltow

Teltow - Ein Zeuge hat am Montagabend zwei Männer in Teltow, Paul-Singer-Straße, beim Diebstahl von Baumaterialien beobachtet. Die beiden Diebe hatten sich auf ein Baustellengelände geschlichen und bereits mehrere Pakete Dämmmaterialien über einen Zaun gehoben. Vor dem Eintreffen der Polizei flüchtete das Duo, zum Verladen des Diebesgutes fehlte offenbar die Zeit. Polizisten stellten bei der Fahndung zwei Tatverdächtige im Alter von 34 und 35 Jahren fest, die in einem Kleintransporter in der Nähe warteten. Ihre Personalien wurden erfasst. Die Polizei ermittelt nun wegen versuchten Diebstahls.

Wildunfall bei Wildenbruch

Michendorf - Auf der Potsdamer Straße zwischen Wildenbruch und Langerwisch ist ein Autofahrer am Montagabend mit einem Reh zusammengestoßen. Das Reh verendete an der Unfallstelle, der Jagdpächter wurde informiert. Das Auto wurde leicht beschädigt. (PNN)

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.