• Potsdam-Mittelmark: Polizeibericht vom 17. September: Auto überschlug sich bei Unfall zwischen Lehnin und Dahmsdorf

Potsdam-Mittelmark: Polizeibericht vom 17. September : Auto überschlug sich bei Unfall zwischen Lehnin und Dahmsdorf

Foto: dpa-Archiv

Auto überschlug sich bei Unfall

Lehnin - Bei einem Unfall auf der Landstraße 86 zwischen Lehnin und Damsdorf hat sich am Mittwochvormittag ein Wagen überschlagen, nachdem er mit einem anderen Auto zusammengestoßen war. Beide Fahrzeuge fuhren hintereinander in Richtung Lehnin, als eine 33-jährige Fahrerin zum Wenden nach links in einen Waldweg einfahren wollte und nicht auf den hinter ihr fahrenden Wagen achtete. Beim Zusammenstoß überschlug sich das hintere Auto. Der 50-jährige Fahrer wurde mit Verdacht auf Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallverursacherin und ihre 63-jährige Beifahrerin blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Straße war eine halbe Stunde gesperrt.

Fahrzeugteile gestohlen

Seddiner See - Am Dienstagabend wurden von einem Seddiner Grundstück Fahrzeugteile gestohlen. Laut Polizei entwendeten unbekannte Täter das Faltdach eines Wagens, der auf einem frei zugänglichen Grundstück stand. Der dabei entstandene Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro.

Betrunken hinter dem Steuer

Werder (Havel) - Am Mittwochabend stoppte die Polizei einen Autofahrer in der Berliner Straße. Ein Alkoholtest ergab 0,7 Promille. Der Mann durfte nicht weiterfahren und muss mit einem Bußgeld von 500 Euro rechnen. (PNN)

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.