Potsdam-Mittelmark : POLIZEIBERICHT

Mann angegriffen

Saarmund - Drei Tschetschenen im Alter von 14 bis 33 Jahren haben am Freitag nahe der Bushaltestelle An der Bahn in Saarmund einen 27-Jährigen angegriffen. Das teilte die Polizei jetzt mit. Sie schlugen ihm mit der Faust auf den Hinterkopf und traten ihm in den Rücken. Vor dem Angriff kam es im Bus zum Streit. Der 27-Jährige beschwerte sich über die laute Musik der Tschetschenen. Die Polizei konnte die Angreifer stellen. Die Ermittlungen dauern an. es

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!