Potsdam-Mittelmark : POLIZEIBERICHT

Sattelzug kam ins Rutschen

Beelitz - 3000 Euro Schaden sind die Folge eines Verkehrsunfall, der sich gestern Morgen auf der Überfahrt zwischen der A 9 und A 10 ereignete. Ein Sattelzuggespann, das sich auf dem so genannten Überflieger befand, auf dem mit mehreren Schildern auf Straßenglättegefahr hingewiesen wird, kam ins Rutschen und stieß gegen die linke Leitplanke. Danach rutschte er wieder über die Fahrbahn und kam auf dem Standstreifen zum Stehen. Fahrzeug sowie die Leitplanke wurden beschädigt. Unfallursache ist unangepasste Geschwindigkeit auf glatter Fahrbahn.

Notoperation nach Unfall

Werder - Schwer verletzt musste ein 44-Jähriger nach einem Unfall auf der A 10 gestern Morgen in ein Krankenhaus gebracht und notoperiert werden. Der Mittelmärker war mit seinem Audi zwischen dem Dreieck Werder und der Anschlussstelle Groß Kreutz wegen unangepasster Geschwindigkeit auf der glatten Fahrbahn in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto überschlug sich mehrfach und blieb auf dem angrenzenden Grasstreifen mit Totalschaden auf dem Dach liegen.

Diebstahl einer Schwalbe

Beelitz - Eine gelbe Schwalbe ist am Montag in der Beelitzer Finkestraße gestohlen worden. Das Moped stand unter einem Carport auf einem umzäunten Grundstück. Der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.