Polizeibericht : LKW-Fahrer stirbt bei Unfall in Saarmund

Bei einem schweren Unfall mit zwei Lastern ist am Donnerstagvormittag ein Mann uns Leben gekommen. Die Weinbergstraße in Saarmund war vier Stunden lang voll gesperrt.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstagvormittag.
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagvormittag.Foto: Rene Ruprecht/dpa

Saarmund - Bei einem Auffahrunfall in der Saarmunder Weinbergstraße ist am Donnerstagmorgen ein Lastwagenfahrer ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war ein 28-Jähriger mit seinem Lastwagen aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und auf die Gegenfahrspur geraten. Dort stieß er mit dem Laster des 58-Jährigen zusammen, der daraufhin in seinem Fahrerhaus eingeklemmt wurde. Die Feuerwehr musste ihn aus dem Laster herausschneiden. Trotz sofortiger medizinischer Versorgung verstarb der Mann noch vor Ort an seinen schweren Verletzungen.

Der 28-jährige Unfallverursacher und sein 19-jähriger Beifahrer konnten ohne Hilfe aus ihrem LKW steigen. Der Beifahrer musste mit einer Schnittverletzung ins Krankenhaus gebracht werden. Zur Bergung der Fahrzeuge musste die Weinbergstraße, die vorher als Umfahrung eines Staus auf den Autobahnen 10 und 115 genutzt wurde, vier Stunden lang gesperrt werden.