Polizeibericht für Stahnsdorf : Wieder Kupfer vom Südwestkirchhof gestohlen

Schon wieder waren auf dem Südwestkirchhof Kupfer-Diebe am Werk. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Der Südwestkirchhof in Stahnsdorf.
Der Südwestkirchhof in Stahnsdorf.Foto: Thilo Rückeis

Stahnsdorf - Die Polizei sucht nach Zeugen, die in der Nacht zum Montag auf dem Südwestkirchhof in Stahnsdorf gesehen haben, wie Diebe das Kupfer von Mausoleumsdächern gestohlen haben. Der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Ersten Ermittlungen zufolge sind die Täter auf einer Leiter über die Friedhofsmauer gestiegen und so auch auf die Mausoleumsdächer gelangt. 

Erst Ende Februar hatten Kupferdiebe wie berichtet die Dächer von zwei Mausoleen demontiert. Wer Hinweise zur Tat geben kann, wird gebeten, sich unter Tel.: (0331) 55080 oder bei jeder Polizeidienststelle zu melden.