• Polizeibericht für Potsdam-Mittelmark: Vermutete Brandstiftung in Werder, Einbrüche in Michendorf

Polizeibericht für Potsdam-Mittelmark : Vermutete Brandstiftung in Werder, Einbrüche in Michendorf

In Werder (Havel) ist auf der Terrasse eines Einfamilienhauses ein Feuer ausgebrochen - aus bisher ungeklärter Ursache. In Michendorf gab es außerdem in den vergangenen Nächten mehrere Einbrüche.

Foto: dpa

Vermutete Brandstiftung

Werder (Havel) - Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Montagabend auf einer Terrasse eines Einfamilienhauses in der Leester Straße eine Auflagenbox in Brand geraten. Das Feuer erwischte auch die Hausfassade, Decke und Terrassentür. Menschen wurden nicht verletzt. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der versuchten schweren Brandstiftung.


Feuer in der Küche

Nuthetal - Wegen eines Brandes mussten am Montagnachmittag die Bewohner eines Hauses in der Beethovenstraße in Bergholz-Rehbrücke zeitweise evakuiert werden. Das Feuer war aus zunächst ungeklärter Ursache in der Küche einer Wohnung ausgebrochen.

Bei Auffahrunfall verletzt

Ruhlsdorf - Bei einem Auffahrunfall in der Genshagener Straße in Ruhlsdorf ist am Dienstagmorgen ein 35-jähriger Autofahrer verletzt worden. Ein 49-jähriger Lastwagenfahrer war auf der Landesstraße am Stauende auf einen vor ihm fahrenden Ford aufgefahren und hatte diesen auf ein weiteres Auto geschoben.

Mit Reifenteilen kollidiert

Beelitz - Eine 36-jährige VW-Fahrerin ist am Montagnachmittag auf der A 9 zwischen Beelitz-Heilstätten und Beelitz mit Reifenteilen eines Lkw kollidiert. Die Frau erlitt einen Schock, wurde aber nicht verletzt.


Einbrüche in Michendorf

Michendorf - Unbekannte sind am Wochenende in eine Autowerkstatt in Michendorf eingebrochen und haben dort Büro und Werkstatt nach Wertgegenständen durchwühlt. Zudem beschädigten sie die Scheinwerfer eines Mercedes-Oldtimers. Ob und was gestohlen wurde, ermittelt die Polizei noch. Ebenfalls in Michendorf brachen Unbekannte in der Nacht zu Montag in das Verwaltungsgebäude einer Einrichtung für hilfebedürftige Menschen ein.