• Polizeibericht für Potsdam-Mittelmark: Unfall auf der A 115 - Autofahrerin schwer verletzt

Polizeibericht für Potsdam-Mittelmark : Unfall auf der A 115 - Autofahrerin schwer verletzt

Eine 42-Jährige geriet mit ihrem Auto nach einem Überholmanöver auf der Autobahn ins Schleudern. Die Frau musste im Krankenhaus versorgt werden.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag.
Der Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag.Foto: Sebastian Gabsch

Kleinmachnow - Eine Autofahrerin ist am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall auf der A 115 schwer verletzt worden. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war die 42-Jährige mit ihrem Wagen zwischen den Anschlussstellen Kleinmachnow und Potsdam-Babelsberg unterwegs. 

[Abonnieren Sie kostenlos den neuen PNN-Newsletter "Potsdam Heute": Hier geht es zur Anmeldung.]

Nachdem die Fahrerin ein anderes Auto überholt hatte, zog sie stark nach rechts und geriet ins Schleudern. Die 42-Jährige kam mit ihrem VW von der Straße ab. Ihr Wagen blieb auf der Seite auf dem Seitenstreifen liegen. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.