Polizeibericht für Potsdam-Mittelmark : Fliegerbombe auf einem Acker an der B246

Eine Fliegerbombe und fünf kleinere Brandbomben wurden am Freitag an der B246 auf einem Feld gefunden.

Einsat des Kampfmittelbeseitigungsdienstes am Freitag nahe der B246 bei Beelitz.
Einsat des Kampfmittelbeseitigungsdienstes am Freitag nahe der B246 bei Beelitz.Foto: Andreas Klaer

Beelitz - Am Freitag wurde bei Feldarbeiten auf einem Acker bei Beelitz nahe der Bundesstraße 246 ein verrostetes Stück Metall aufgefunden, bei dem es sich augenscheinlich um Weltkriegsmunition handelte. 

Der angeforderte Munitionsbergungsdienst des Landes Brandenburg bestätigte den Verdacht - und es kam noch mehr zutage.

Insgesamt sechs beieinander liegende Sprengmittel wurden entdeckt. Es handelte sich um fünf Brandbomben á 15 kg und eine englische 250 kg - Fliegerbombe.

Die Munition wurde noch vor Ort unschädlich gemacht.