• Polizeibericht für Potsdam-Mittelmark: Dreiste Diebin mit gestohlenen Ausweisen am Bankschalter

Polizeibericht für Potsdam-Mittelmark : Dreiste Diebin mit gestohlenen Ausweisen am Bankschalter

Vor einem Dreivierteljahr wurde einer Frau in Berlin der Personalausweis und die EC-Karte gestohlen. Die Diebin fuhr nach Teltow, ging dort zu einer Bank, trat an einen Schalter - und hatte Erfolg.

Wer kennt diese Frau?
Wer kennt diese Frau?Foto: Polizei

Teltow - Am 20. September 2019 wurde einer Frau in Berlin der Personalausweis und eine EC-Karte entwendet. Die Diebin wurde schnell aktiv. Nur kurze Zeit später betrat die Unbekannte gegen 12 Uhr eine Bank in Teltow. Dort wurde sie am Schalter vorstellig und ließ sich, unter Vorlage des entwendeten Ausweises, eine Bargeldauszahlung autorisieren. Damit konnte die Frau Geld an einem Automaten abheben, berichtet die Polizei. 

Jetzt, rund neun Monate später, wurden die Bilder der Überwachungskamera für die Öffentlichkeitsfahndung nach der bislang unbekannten Tatverdächtigen. 

Die Polizei bittet um Hinweise. Wer Angaben zu der Identität oder dem Aufenthaltsort der Unbekannten geben kann wird gebeten, sich an die Polizeiinspektion Potsdam unter 0331-55080 zu wenden.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.