Polizeibericht für Potsdam-Mittelmark : Autofahrer (45) prallt gegen Baum

Ein 45-jähriger Autofahrer kam von der B 107 bei Rottstock (Potsdam-Mittelmark) plötzlich von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Dabei wurde er schwer verletzt.

Christina Peters
Foto: Rene Ruprecht/dpa

Ein 45 Jahre alter Autofahrer ist in der Nacht zu Mittwoch gegen einen Baum gefahren und schwer verletzt worden. Der Mann kam auf der Bundesstraße 107 zwischen Rottstock (Potsdam-Mittelmark) und Buckau (Sachsen-Anhalt) aus unklarer Ursache plötzlich nach links von der Fahrbahn ab, wie die Polizei mitteilte.Er wurde in seinem Wagen eingeklemmt, musste von der Feuerwehr befreit und anschließend mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Am Auto entstand ein Totalschaden. Die Bundesstraße blieb anderthalb Stunden voll gesperrt. (dpa)