Nachfolgerin von Fährmann Karsten Grunow : Kathrin Freundner neue Ortsvorsteherin von Caputh

Kathrin Freundner (parteilos) ist die erste Ortsvorsteherin in der Gemeinde Schwielowsee. Sie tritt die Nachfolge des Caputher Lokalpolitikers und Fährmanns Karsten Grunow an.

Die Schauspielerin und Drehbuchautorin Kathrin Freundner ist seit 2016 Mitglied in der Gemeindevertretung von Schwielowsee. 
Die Schauspielerin und Drehbuchautorin Kathrin Freundner ist seit 2016 Mitglied in der Gemeindevertretung von Schwielowsee. Foto: promo

Caputh - Kathrin Freundner (parteilos) ist zur Ortsvorsteherin von Caputh und damit zur ersten Ortsvorsteherin in der Gemeinde Schwielowsee gewählt worden. Das teilte die SPD-Fraktion mit. Wie berichtet hatte der Caputher Fährmann und Lokalpolitiker Karsten Grunow (Unabhängige Bürger Schwielowsee) sein Amt als Ortsvorsteher aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt. Die 53-jährige Freundner habe sich bereits im ersten Wahlgang durchsetzen können, so die SPD-Fraktion.

Freundner ist seit einigen Jahren in der Kommunalpolitik tätig

Die in Caputh geborene und aufgewachsene Schauspielerin und Drehbuchautorin trat für die Kommunalwahlen 2019 als Spitzenkandidatin der SPD in Schwielowsee an. Sie ist Mitglied im Klimabeirat, engagiert sich in verschiedenen Bürgerinitiativen und sitzt seit 2016 in der Gemeindevertretung in Schwielowsee. Sie ist mit dem Filmregisseur und Drehbuchautor Thomas Freundner verheiratet und Mutter von drei Kindern. „Die Politik in unserem schönen Caputh geht uns natürlich alle an, machen Sie mit, kommen Sie auf mich zu“, so Freundner. 

Auch die SPD-Fraktion begrüßte die Wahl der Kommunalpolitikerin. „Nur gemeinsam können wir die Geschicke unseres Ortsteils gestalten und lenken und ich bin mir sicher, dass die neue Ortsvorsteherin mit ihrem freundlichen und offenen Wesen die Belange der Caputher Bürgerinnen und Bürger in Schwielowsee gut vertreten wird“, sagte der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Uwe Märtens. 

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.