Lesung zugunsten der Kirchensanierung : Stolpe und Bräutigam in Nudow

Alle Bilder anzeigen
24.08.2015 22:40

Nuthetal - Seit mehr als zehn Jahren bemüht sich die Kirchengemeinde Nudow mit Nachbarsprengeln und vielen anderen Partnern um eine Sanierung des 1733/34 erbauten Gotteshauses. Dank zahlreicher Ausstellungen, Konzerte und mit übergemeindlicher Solidarität ist das Gros der Arbeit erledigt. Das Kirchenschiff ist bis auf die Fenstersanierung topp, doch für den Vorraum samt Läutekammer und Schuke-Orgel wird noch Geld gebraucht. Deshalb organisiert die Kirchengemeinde auch weiterhin niveauvolle Veranstaltungen für Nah und Fern.

Nach den gut besuchten Konzerten der vergangenen Monate dürfte der kommende Sonntag ein Höhepunkt in Nudows Kulturkalenderjahr werden, für den „Dorfkirchensommer 2015“ sowieso. Dem Gemeindekirchenrat ist es nämlich gelungen, den ehemaligen Justizminister Brandenburgs, Hans Otto Bräutigam, zu einer Lesung aus seinem gerade erschienenen Buch „Meine Brandenburger Jahre“ zu bewegen.

Kein anderer als Ministerpräsident Manfred Stolpe hatte den ehemaligen Leiter der Ständigen Vertretung der BRD in Ostberlin 1990 in dieses Amt berufen. Was lag da näher, als ihn hinzuzubitten, zumal ihm neben Staats- auch Kirchenfragen stets am Herzen lagen. Auch Stolpe hat zugesagt, und so darf der politikinteressierte Besucher in der fast fertigen Dorf- und Kronkirche eine Lehrstunde über die mehr oder weniger bekannten Wege Brandenburgs am Ende des 20. Jahrhunderts erwarten, aus berufenstem Munde.

Den konzertanten Part übernimmt das Ensemble „Lankwitz Horns“. Der Eintritt ist frei, um Spenden und Kollekte wird zugunsten weiterer Restaurierungsarbeiten gebeten. Wie es dann mit der Kultur in und für Nudow weitergeht? Gemeindekirchenratschef Thomas Engelhardt hat da seine eigenen Gedanken. Hatte nicht auch Angela Merkel 2014 mal ein Buch veröffentlicht über ihre Gottesfurcht, Titel „Daran glaube ich“? g. p.

2. Nudower Autorenlesung am Sonntag, 30. August um 15 Uhr, Dorfkirche

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.