Kinderprogramm in Kleinmachnow : "Geschichtenlieder" vom Traumzauberbaum

Seit mehr als 40 Jahren begeistert das Lakomy-Ensemble Generationen von Kindern. Am Sonntag präsentieren sie in den Neuen Kammerspielen Kleinmachnow ihre besten Songs.

Die Kleinmachnower Kammerspiele.
Die Kleinmachnower Kammerspiele.Foto: Solveig Schuster

Kleinmachnow - Mehr als 40 Jahre begeisterte der 2013 verstorbene Komponist und Sänger Reinhard Lakomy mit seiner Musik rund um den Traumzauberbaum. Gemeinsam mit seiner Frau Monika Ehrhardt-Lakomy hat er 1978 das Genre Geschichtenlieder, eine damals ganze neue Form des Hörspiels für Kinder mit Liedern und Rollentexten, erschaffen. In den 80er-Jahren erschien das erfolgreiche Hörspielmusical "Traumzauberbaum". Seine Lieder, wie das „Küsschenlied“ oder der „Frosch-Rock'n'Roll“ sind vielen Generationen bekannt. 

Das von ihm vor mehr als 40 Jahren gegründete Lakomy-Ensemble ist am Sonntag zu Gast in den Neuen Kammerspielen Kleinmachnow (Karl-Marx-Straße 18). Eingerahmt in einer kleinen Geschichte, präsentieren sie in einem Special-Programm ihre besten Lieder. Den Neuen Kammerspielen ist im gedruckten Programmheft ein Fehler bei der Uhrzeit unterlaufen. Das Programm beginnt um 15 Uhr, nicht um 16 Uhr. 

Der Eintritt kostet an der Abendkasse 22 Euro, ermäßigt 16 Euro.