Halbmarathon in Teltow : Nur noch 500 Startplätze

Teltow - Wer beim diesjährigen Teltowkanal-Halbmarathon am Sonntag, dem 8. November, mitlaufen möchte, sollte sich beeilen. „Es verbleiben nun weniger als 500 Startplätze bis zum Anmeldeschluss am 1. November“, so Lars Weber vom Veranstalter, dem Verein für Gesundheitssport Kiebitz. Die zwölfte Auflage des Teltowkanal-Halbmarathon wird bekanntlich erstmals auf 1500 Teilnehmer begrenzt. Die Anmeldung sei ausschließlich online unter www.teltowkanal-halbmarathon.de möglich, hieß es. Die Startnummern können am Vortag des Halbmarathons im Forum Steglitz bei Intersport Olympia zwischen 10 und 20 Uhr abgeholt werden.

Im Vorjahr nahmen Läufer aus insgesamt 17 Nationen am Teltowkanal-Halbmarathon teil. Neben dem 21,1 Kilometer langen Halbmarathon sind auch Distanzen von 7,1 Kilometer und 14,1 Kilometer sowie ein Staffellauf über die volle Distanz im Angebot. Zusätzlich soll es für Kinder einen Bambinilauf über 800 Meter geben. Die Startgelder der Mädchen und Jungen werden für ein Hilfsprojekt für krebskranke Kinder in Nicaragua gespendet. Starten die Kinder im „Superhelden“-Kostüm, will der Verein für Gesundheitssport Kiebitz diese Spende verdoppeln. (PNN)

 

Mehr zum Thema Laufen in Brandenburg gibt es hier >>

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.