Gesundheitsamt schlägt Alarm : Die Corona-Lage in Potsdam-Mittelmark am Dienstag

Die Corona-Fälle und die Zahl der Menschen in Quarantäne im Landkreis sind erneut angestiegen. Das Gesundheitsamt sieht sich bereits überlastet.

Im Landkreis Potsdam-Mittelmark steigt die Zahl der Neuinfektionen weiterhin an (Symbolbild).
Im Landkreis Potsdam-Mittelmark steigt die Zahl der Neuinfektionen weiterhin an (Symbolbild).Foto: Hendrik Schmidt/dpa

Bad Belzig - Seit Montag wurden drei Neuinfektionen im Landkreis Potsdam-Mittelmark verzeichnet. Das teilte die Kreisverwaltung in ihrem täglichen Lagebericht mit. Auch die Zahl der Quarantänefälle hat sich noch einmal deutlich erhöht. 
Angesichts dessen schlug das Gesundheitsamt des Landkreises am Dienstag Alarm: Die Coronakrise stellt Potsdam-Mittelmark vor große Herausforderungen. "Das Gesundheitsamt ist überlastet", teilte Pressesprecherin Andrea Metzler den PNN auf Anfrage mit. Der Kreis komme mit der Kontaktpersonennachverfolgung- bzw. Ermittlung und auch Anordnungsschreiben kaum noch hinterher "und das mit Einsatz der Bundeswehr". Zuvor hatte eine PNN-Leserin darauf hingewiesen, dass ihre Familie tagelang keinen Kontrollanruf vom Gesundheitsamt erhalten habe. Der Mann der Michendorferin wurde positiv getestet. Sie und ihre Familie befinden sich in Quarantäne. Zudem bemängelte die Leserin, dass nicht kommuniziert wurde, wann die Nachtests stattfinden und eine lange Wartezeit auf die Bescheinigung für den Arbeitgeber, damit die Lohnfortzahlung beginnen kann. 

Bislang wurden 687 laborbestätigten Fälle statistisch erfasst

Nach Angaben der Kreisverwaltung wurden ein neuer Fall in Teltow gemeldet sowie zwei in Ziesar. Insgesamt stieg damit die Zahl der bislang laborbestätigten Fälle auf 687 an. Genesen sind davon 611 Personen, 43 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben.

Seit Montag hat sich die Zahl der Quarantänefälle auf 132 erhöht. Am Vortag waren es noch 102 Personen. Durch den Anstieg der Neuinfektionen liegt der 7-Tage-Inzidenz aktuell bei 18,6. Der Grenzwert liegt in Potsdam-Mittelmark bei 107 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen.

[Wenn Sie alle aktuelle Nachrichten aus Potsdam und Brandenburg live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die Sie hier für Apple-Geräte und hier für Android-Geräte herunterladen können.]

Mehr zum Thema


Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.