Geldbörse in Werder (Havel) gestohlen : Wer kennt diese EC-Karten-Betrüger?

Sie sollen einer 68-Jährigen im Werderaner Kaufland das Portemonnaie gestohlen und damit Geld abgehoben haben. Jetzt sucht die Polizei nach zwei Tatverdächtigen.

Einer der Gesuchten.
Einer der Gesuchten.Foto: Polizei Brandenburg

Werder (Havel)/Potsdam - Die Brandenburger Polizei sucht mit Fotos nach zwei EC-Karten-Betrügern. Diese seien dringend tatverdächtig, einer 68-Jährigen im Kaufland in Werder (Havel) das Portemonnaie gestohlen zu haben. Dieses hatte die Frau in einer Tasche verstaut, die an ihrem Einkaufswagen befestigt war.

Anschließend wurde mit der dabei erbeuteten Geldkarte eine hohe Summe vom Konto der Frau abgehoben. Die Kamera des Automaten im Rewe-Markt in der Potsdamer Haeckelstraße filmte dabei einen der Tatverdächtigen. Der Mann habe eine auffällige Warze am linken Auge, teilte die Polizei mit. 

Die Tat ist allerdings schon eine Weile her: Nach Polizeiangaben ist das Portemonnaie am 27. September 2018 gegen 16.30 Uhr gestohlen worden. Eine halbe Stunde später hoben sie das Geld ab.

Jetzt fragt die Polizei: Wer erkennt die beiden Männer auf den Fotos? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Potsdam unter Tel.: (0331) 5508 0 oder jede andere Brandenburger Polizeidienststelle entgegen. Außerdem können Hinweise auch über die Homepage der Polizei gemeldet werden.

Die beiden Tatverdächtigen an dem Geldautomaten in Potsdam.
Die beiden Tatverdächtigen an dem Geldautomaten in Potsdam.Foto: Polizei Brandenburg