EXPERTENTIPP : Der richtige Reifenluftdruck

Vor jeder Tour sollte man das Fahrrad auf ausreichenden Luftdruck (min. 4 bar, max. 6 bar) überprüfen. Zu niedriger Druck erhöht den Rollwiderstand und führt zu einem Platten. Die Mitnahme eines Ersatzschlauchs ist hilfreich. Spezialwerkzeug für das Entfernen von Diebstahlsicherungen und Ventiladapter sowie Luftpumpen sollten mitgeführt werden. Der ADFC empfiehlt Fahrradmäntel mit Pannenschutzeinlagen.

Der Tipp kommt von Peter Weis, dem Sprecher der Kleinmachnower Ortsgruppe des Fahrradclubs ADFC

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!