Dreiste Diebe in Bad Belzig : Rentnerin wird Rollator vom Friedhof geklaut

Am Bad Belziger Gertraudenfriedhof blieb eine 84-Jährige am Mittwoch hilflos zurück, weil Diebe ihren Rollator inklusive Handtasche gestohlen haben. Es ist nicht der erste Diebstahl

Enrico Bellin
Die Polizei hat den gestohlenen Rollator vor dem Friedhof gefunden.
Die Polizei hat den gestohlenen Rollator vor dem Friedhof gefunden.Foto: picture alliance/dpa

Bad Belzig - Dreiste Diebe und eine hilflose Dame: Auf dem Bad Belziger Gertraudenfriedhof wurde einer 84-Jährigen am Mittwoch der Rollator gestohlen, in dem sich auch ihre Handtasche befand. Die Dame war mit der Grabpflege beschäftigt und hatte den Rollator nur wenige Meter entfernt stehen lassen, wie ein Sprecher der Polizeidirektion West am Freitag mitteilte. Sie habe noch bemerkt, wie ein unbekannter Mann den Rollator packte und damit zum Friedhofsausgang verschwand. Die herbeigerufene Polizei konnte den Rollator dann in der Nähe des Friedhofes finden, die Handtasche blieb jedoch verschwunden.

Handtasche wurde auch aus Fahrradkorb gestohlen

Bereits am 1. Oktober ist laut Polizei einer 76-Jährigen auf dem Friedhof die Handtasche aus ihrem Fahrradkorb gestohlen worden. Auch sie hatte sich wenige Meter entfernt der Grabpflege gewidmet. Die Polizei rät in diesem Zusammenhang, keine Wertsachen mit auf den Friedhof zu nehmen und Taschen so eng wie möglich am Körper aufzubewahren.