Baustellen in der Region Teltow : Schwere Zeiten für Mittelmark-Pendler

Neben den vorhandenen Großbaustellen starten im Landkreis demnächst noch weitere Verkehrsprojekte. Die PNN geben eine Übersicht.

Bauarbeiten Potsdamer Allee Straße Stahnsdorf Pflaster.
Bauarbeiten Potsdamer Allee Straße Stahnsdorf Pflaster.Foto: A. Klaer PNN

Ruhlsdorfer Straße

Ort: Teltow

Bauzeit: 07/2016 bis 12/2018 

Verantwortlich: Landesstraßenbaubetrieb 

Strecke: Zwei Kilometer, zwischen Ruhlsdorfer Platz und dem Teltower Ortsteil Ruhlsdorf 

Vorhaben: Sanierung und Anlage eines Geh- und Radwegs, neuer Kreisverkehr an der Gonfrevillestraße. Stand: Zurzeit wird noch vor dem Ruhlsdorfer Platz und in Höhe des Teltomat-Geländes gearbeitet. Bis zum Jahresende soll die Straße fertig gestellt sein, die Nebenanlagen voraussichtlich bis Frühjahr 2019. 

Umleitung: Die Baustelle ist einseitig in Richtung Ruhlsdorf befahrbar. Autos aus Ruhlsdorf werden über die Stahnsdorfer und die Iserstraße umgeleitet.


Biomalzspange

Ort: Teltow/Stahnsdorf

Bauzeit: 10/2018 bis 05/2020 

Verantwortlich: Stadt Teltow und Gemeinde Stahnsdorf 

Strecke: rund 650 Meter, Beginn am Kreisel in der Saganer Straße in Teltow, von dort weiter durch die Stahnsdorfer Feuchtwiesen bis ins Stahnsdorfer Gewerbegebiet. Dort Anschluss an den vorhandenen Straßenstummel in der Straße Quermathe. 

Vorhaben: Neubau, inklusive beidseitiger Gehwege, Schutzstreifen für Radler auf der Fahrbahn. 

Stand: Kurz vor Bauauftragsvergabe, mit ersten Tiefbauarbeiten soll im Oktober begonnen werden. Umleitung: Noch unklar. Ein konkreter Bauablaufplan wird nach Vergabe des Bauauftrags erstellt.


Landesstraße 77neu

Ort: Stahnsdorf 

Bauzeit: 11/2018 bis 11/2019 

Verantwortlich: Landesstraßenbaubetrieb. 

Strecke: 3,5 Kilometer, verläuft von der Ruhlsdorfer Straße (etwa 300 Meter hinter dem Stahnsdorfer Hof) nach Südosten, zunächst westlich des Grünen Wegs, an der Südspitze des Stahnsdorfer Gewerbegebietes schwenkt sie in Höhe Quermathe zur Landesstraße 40 ab. 

Vorhaben: Neubau der Straße mit Geh- und Radweg, Brückenbau an der L40. 

Stand: Die Brücke ist im Bau, der Straßenbau wird vorbereitet und beginnt im November. 

Umleitung: Während der ersten Bauphase wird die Ruhlsdorfer Straße in Stahnsdorf zwischen Mühlen- und Tellstraße voll gesperrt. Autos werden über die Teltower Iserstraße umgeleitet. Hier kommt es zu Überschneidungen, so lange der Bau an der Ruhlsdorfer Straße in Teltow andauert.


 

Rammrath-Brücke

Ort: Teltow/Kleinmachnow 

Bauzeit: 06/2019 bis Ende 2020/Mitte 2021

Verantwortlich: Bund, Wasserstraßen-Neubauamt

Strecke: Verbindung über den Teltowkanal, von der Teltower Warthestraße zum Thomas-Müntzer-Damm in Kleinmachnow. 

Vorhaben: Neubau der Brücke, Verengung der Fahrbahn auf sechs Meter, Anlage von drei Meter breiten Geh- und Radwegen, Behelfsbrücke für Fußgänger während der Bauzeit. 

Stand: Im Ausschreibungsverfahren. Umleitung: über die Friedensbrücke in Kleinmachnow und Teltower Knesebeckbrücke, tageweise Sperrung des Kanals für den Schiffsverkehr.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

Autor