Babybrei, Yoga und Disco : Michendorf startet in die Gesundheitswoche

Das Programm soll alle Altersstufen ansprechen: In Michendorf steht in dieser Woche sieben Tage lang das Thema Gesundheit im Vordergrund.

Eines der Highlights ist ein Yoga-Kurs für Kinder.
Eines der Highlights ist ein Yoga-Kurs für Kinder.Foto: Prabhat Kumar Verma/ZUMA Wire/dpa

Michendorf - Mit einem Erste-Hilfe-Kurs für Kinder, einer Tanzstunde und einem mobilen Gesundheitscheck ist am Wochenende die 5. Michendorfer Gesundheitswoche gestartet. Vereine, Unternehmer und Therapeuten haben ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt, das in den kommenden Tagen in mehreren Michendorfer Ortsteilen, allen voran im Gemeindezentrum in der Potsdamer Straße 64, stattfinden wird.

Am Dienstag wird es für kleine Unternehmen interessant

So geht es am heutigen Montag vor allem ums Tanzen: Irish Set Dance und Line Dance wird im Gemeindezentrum in Langerwisch angeboten. Wer es weniger schwungvoll mag, der kann bei einer zehn Kilometer langen Wanderung um den Seddiner See mitmachen. Für Familien gibt es gleich zum Wochenbeginn eine gute Übung, wie man respektvoll miteinander umgeht. Im Jugendtreff in der Potsdamer Straße 57 geht es heute Nachmittag um das Thema Konzentration und Aufmerksamkeit. Am Dienstag wird es für kleine Unternehmen interessant: Erklärt wird der Einsatz von Gesundheitslotsen im Betrieb und wie sich die Arbeit gestalten lässt, dass Mitarbeiter gesund bleiben. Für junge Eltern gibt es an diesem Tag eine Ernährungsberatung für Babys, Grundschulkinder können unter anderem am Dienstag auf Geocachingtour gehen.

In der Michendorfer Klee-Apotheke gibt es täglich Tipps rund um das Thema Frühjahrskuren, Entgiften und Abnehmen. Auch das Sportzentrum „PhysioCentrum“ sowie die Logopädin Susanne Domrös bieten Interessierten täglich ein Schnupperangebot an.

Angeboten wird auch Selbsthauptungskurs für Vorschulkinder

Weitere Höhepunkte im Programm sind ein Osteopathie- und Yogakurs für Kinder, ein Selbstbehauptungskurs für Vorschulkinder sowie eine Einführung in die Nutzung der Aktivplätze in Wildenbruch und Michendorf.

Organisiert wird die Gesundheitswoche vom lokalen Bündnis für Familie „Miteinander in Michendorf“, dem Freien Unternehmernetzwerk Fun und der Gemeinde Michendorf. Das Bündnis für Familie gilt als Antrieb zur Entwicklung Michendorf hin zu einer kinder- und familienfreundlichen Kommune. Gegründet wurde das Netzwerk bereits 2014.

Zum Abschluss am Wochenende wird dann kräftig getanzt. Am Freitagabend gibt es eine Disco. Zutritt haben Jugendliche ab 18 Jahren. Wer mit der ganzen Familie tanzen will, der kann am Samstagnachmittag zum Tanz-Workshop in das Michendorfer Gemeindezentrum kommen – dort ist Programm von 15 bis 22 Uhr. Sportlich ist auch die Michendorfer Grundschule, sie veranstaltet am Freitag einen Staffelwettkampf, Zuschauer, die von 9 bis 12 Uhr Zeit haben, sind zum Anfeuern eingeladen.

Wer nach dieser Woche noch mehr Lust hat auf Gesundheitsangebote, der wird in der Nachbarkommune Schwielowsee fündig. Dort steht der April ganz im Zeichen der Gesundheitsförderung mit insgesamt über 70 Veranstaltungen.

Einen Überblick über die Mitmachangebote, Schnupperkurse und -stunden, Vorträge und Informationsveranstaltungen in Michendorf und Schwielowsee gibt es unter www.familie-michendorf.de und www.schwielowsee-tourismus.de