Potsdam-Mittelmark : Azubis mit Chance auf Ausbildung im Ausland

Ein Auslandsaufenthalt während der Ausbildung schult die Selbstständigkeit – und verbessert nebenbei die Sprachkenntnisse. Entscheiden sich Jugendliche dafür, können sie rein rechtlich maximal ein Drittel der Ausbildungszeit im Ausland machen, erklärt die Informations- und Beratungsstelle für Auslandsaufenthalte in der beruflichen Bildung (IBS). Um sich zu informieren, hören sich Auszubildende am besten zunächst im Betrieb um, ob es bereits Erfahrungen gibt. Möglicherweise können auch Berufsschullehrer mehr erzählen. Eine kostenlose, unabhängige Beratung bieten außerdem zum Beispiel die IBS sowie der jeweils zuständige Berufsverband an. dpa