1400 Quadratmeter Verkaufsfläche : Neuer Lidl in Teltow wird größer als geplant

Die Verkaufsfläche im neuen Lidl in der Teltower Oderstraße soll fast doppelt so groß wie ursprünglich geplant werden.

Foto (Symbolbild): Marijan Murat/dpa

Teltow - Der neue Lidl-Markt in der Teltower Oderstraße 44 soll fast doppelt so viel Verkaufsfläche bieten wie bisher vorgesehen. Das geht aus einer Vorlage der Verwaltung hervor, die am Montag im Hauptausschuss beraten werden soll. Statt genehmigter 800 Quadratmeter Verkaufsfläche sollen demnach 1400 Quadratmeter entstehen, was dem derzeitigen Profil neuer Lidl-Märkte entsprechen würde. Allerdings soll der geplante Bau nicht größer, sondern die vorgesehenen Lagerflächen verkleinert werden.

Eine Entscheidung der Stadtverordneten ist laut der Verwaltung nötig, da im Gewerbegebiet eigentlich nur kleinteiliger Einzelhandel zulässig ist. Durch die größere Fläche werde der Markt auch für Senioren und Menschen mit Behinderungen besser zugänglich sein. Er soll den Lidl in der Elbestraße ersetzen.