140. Baumblütenfest 2019 : "Weitgehend friedlicher" Auftakt des Baumblütenfests

Der Auftakt des 140. Baumblütenfests 2019 in Werder (Havel) verlief weitgehend friedlich. Dennoch war die Party für knapp hundert Menschen früher beendet als geplant.

Peter Meyritz, Leiter der Polizeidirektion West.
Peter Meyritz, Leiter der Polizeidirektion West.Foto: Sebastian Gabsch PNN

Werder (Havel) - Mit dem großen Festumzug hatte am Samstag das 140. Baumblütenfest in Werder (Havel) begonnen. Danach wurde kräftig gefeiert - weitgehend friedlich, wie Peter Meyritz, Leiter der Polizeidirektion West am Samstagabend mitteilte.

Die Polizei musste am ersten Tag bei fünf Fällen von Körperverletzung eingreifen und fünf Mal erwischten die Beamten Festbesucher mit Drogen. Zudem stehen ein Diebstahl, eine Beleidigung und zwei Sachbeschädigungen zu Buche. Ein Dutzend Personen wurden zum Auftakt des Blütenfests in Gewahrsam genommen und 92 Platzverweise ausgesprochen, so die Bilanz der Polizei.

Zum überwiegenden Teil seien die Betroffenen erheblich alkoholisiert gewesen, sagte ein Polizeisprecher.

Eröffnung des Baumblütenfests 2019
Eröffnung des Baumblütenfest 2019 in Werder (Havel)Weitere Bilder anzeigen
1 von 22Foto: Sebastian Gabsch PNN
27.04.2019 16:05Eröffnung des Baumblütenfest 2019 in Werder (Havel)

Die Polizei wird in diesem Jahr wieder verstärkt Alkoholkontrollen durchführen. Wie Peter Meyritz im Vorfeld ankündigte, werden die Beamten nicht nur auf den Zufahrtsstraßen zur Werderaner Innenstadt, sondern auch auf den Wegen zu den Obsthöfen verstärkt Alkohol- und Verkehrskontrollen durchführen. „Obstwein und Fahrzeugführen gehören nicht zusammen. Wer den Wein genießen möchte, lässt sein Auto, Motorrad oder Fahrrad am besten zu Hause stehen und nutzt die öffentlichen Verkehrsmittel“, so Meyritz. Gleiches gelte für Bootsbesitzer. Auch die Wasserschutzpolizei werde verstärkt Kontrollen durchführen.

Die Bundespolizei weist darauf hin, dass in den Regionalexpresszügen zwischen Berlin und Brandenburg sowie in den S-Bahnlinien 1 und 7 das Mitnehmen von Glasflaschen verboten ist. Die Bundespolizei kontrolliert auf allen größeren Bahnhöfen Rucksäcke und Taschen. Das Glasflaschenverbot gilt bis zum 5. Mai außer am 29. April und am 2. Mai.

Schlagerstar beim Blütenball

Nachdem am Freitagabend schon 500 Gäste beim Baumblütenball mit Stargast Howard Carpendale feierten, wurde das Fest am 27. April 2019 auf dem Marktplatz feierlich eröffnet. Um 13 Uhr startete der Umzug in der Moosfennstraße, der dann zum Marktplatz führt. Bis zum 5. Mai wird jetzt in Werders Innenstadt und auf den Obsthöfen gefeiert.

Mehr zum Thema