Ideen-Workshop : Startschuss für Museum in Kleinmachnow

Was für Ausstellungsstücken aus der Bevölkerung können für das Museum gesammelt werden? Darum geht es beim ersten Ideen-Workshop am Samstag.

In Kleinmachnow soll ein dauerhaftes Museum entstehen.
In Kleinmachnow soll ein dauerhaftes Museum entstehen.Foto: Manfred Thomas

Kleinmachnow – Die Umsetzung des künftigen Kleinmachnow Museums beginnt: Am Samstag wird es dazu einen ersten Ideen-Workshop mit dem Titel „Sammeln und Archivieren“ stattfinden, dabei geht es im Jägerstieg 2 darum, was für das Museum an Ausstellungsstücken aus der Bevölkerung gesammelt werden kann und inwiefern sie kulturell und regionale Identitäten repräsentieren. 

Den Workshop leitet die Museumskuratorinnen Sophie Schulz und Alexis Hyman Wolff. Thema ist auch, wie Kleinmachnower an Sammlung und Dokumentation des Museums beteiligt werden können. Die Teilnahme ist kostenlos. Wer am Samstag von 10 bis 14 Uhr mitmachen möchte, soll sich auf www.kleinmachnow.de/museum anmelden.


Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.