Nach Corona-Infektion : Vierjähriger Junge muss in China ohne Eltern in Isolation

Video soll Kind in chinesischem Krankenhaus zeigen + Vorstoß nach britischem Vorbild + Inzidenz sinkt fünften Tag in Folge + Der Newsblog.

Thomas Sabin Julia Weiss Christoph Rieke
Eine Angestellte des Gesundheitswesens entnimmt eine Abstrichprobe für einen Nukleinsäuretest an einem Testzentrum in Xiamen. (Symbolbild)
Eine Angestellte des Gesundheitswesens entnimmt eine Abstrichprobe für einen Nukleinsäuretest an einem Testzentrum in Xiamen....Foto: dpa/ Zeng Demeng/XinHua

In China werden laut übereinstimmenden Medienberichten Kinder, die sich mit dem Coronavirus angesteckt haben, in Isolation geschickt – allein. (mehr im Newsblog).

Mehr zur Corona-Pandemie

  • Die Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland ist den fünften Tag in Folge gesunken. Das Robert-Koch-Institut (RKI) gab den Wert am Samstagmorgen mit 72,0 an. Am Vortag hatte er bei 74,4 gelegen, vor einer Woche bei 82,8.
  • Laut einer US-Studie schützt der Impfstoff des Pharmakonzerns Moderna langfristig besser gegen schwere Corona-Erkrankungen als der Impfstoff von Biontech/Pfizer.
  • Der Tagesspiegel zeigt die aktuellen Zahlen der Pandemie live in Karten und Grafiken. Stand Samstagabend gibt es 172.002 aktive bestätigte Fälle in Deutschland.
  • Wenn Sie alle aktuellen Entwicklungen zur Pandemie live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräte herunterladen können.