Lesermeinung : „Ziviler Widerstand“

„Euer Hermann, Mann und Vater“ vom 19. Juli

Ich habe mich sehr gefreut, dass Sie des zivilen Widerstands vom 20. Juli 1944 in Potsdam gedacht haben, da hier meist nur vom militärischen Widerstand die Rede ist und der SPD-Mann und Gewerkschafter Hermann Maaß kaum der Öffentlichkeit bekannt ist. Allerdings hätte es die journalistische Sorgfaltspflicht erfordert, auch anzumerken, wo, wann, wie, warum die 86-jährige Uta Maaß über ihren Vater gesprochen hat. Sie ist offiziell nicht nach Potsdam eingeladen worden und ihre Auftritte in der „Arche“ und der temporären Kapelle der Garnisonkirche verdanken sich allein privater Initiative.

Sigrid Grabner, Potsdam