Lesermeinung : Wunderbar und rar

Zu „Vor verschlossener Tür“ vom 13.12. zur Ehrenamtsbörse Am Kanal 57.

Nachdem Sie mir die Telefonnummer des Netzwerks gegeben hatten, rief ich an, schilderte, dass ich für eine junge Flüchtlingsfrau dringend ein Fahrrad suche und noch am selben Tag wurde alles organisiert. So viel Flexibilität ist wunderbar und rar. Die Freude darüber war riesig groß und ich möchte mich herzlich bei allen bedanken: Herrn Zeller vom Netzwerk, den Musikern, die sich um uns kümmerten, den Grünen, die die Spendenaktion gemeinsam mit der Montessori-Schule möglich machten und den Spendern der Fahrräder. Sie alle können sich freuen, so schnell jemanden nachhaltig so glücklich gemacht zu haben.

Claudia Remmert, Potsdam