Lesermeinung : Umgeformt

„Zwei Jahrzehnte für Knobelsdorff“ vom 7. September

Das Verdienst Ihres Artikels und des vorgestellten Buches ist, präzise nachzuzeichnen, wie die eingewanderten Millionäre und Milliardäre das Stadtzentrum von Potsdam nach ihren Vorstellungen umgeformt haben. Die Kapitalisten bauten ein Schloss, die Sozialisten vier Stadtteile mit Wohnungen für uns Proleten. Deshalb muss das letzte Bauwerk, das im Zentrum daran erinnert, das Gebäude der Fachhochschule, abgerissen werden.

Gottfried Gründel, alteingesessener Bremser, Potsdam