Lesermeinung : Selbst nachdenken

„Die AfD ist tot, sie weiß es nur noch nicht“, Kommentar, 26. Juni

Vielen Dank für diesen kritischen Artikel, der aber bei Anhängern der AfD nicht nur Unverständnis, sondern auch Wut und Hass hervorrufen wird. (Gesetzt den Fall, sie lesen ihn...) Ich sehe die heutige Presse, die sich kritisch mit der AfD und auch Pegida auseinandersetzt, gerne als Nachfolger der „Weißen Rose“. Sophie und Hans Scholl versuchten, die Menschen zu erreichen und ich hoffe, dass es Ihnen und Ihren Kollegen gelingen wird, was den Mitgliedern der „Weißen Rose“ leider nicht gelang. Ich hoffe inständig, dass es mehr und mehr Menschen werden, die sich von der menschenverachtenden „Politik“ abwenden und beginnen, selbst nachzudenken und doch noch aus der Geschichte lernen.

Melanie Schneider, Neckarsulm