Lesermeinung : Lebensqualität

Zu „Mit der Heimat im Gespräch“

vom 5. September

Sehr geehrte Frau Schoch, Ihnen möchte ich ganz herzlich für Ihre kritische Mahnung und den PNN für die Veröffentlichung danken. Es wird hier einmal nicht nur gelobt, was „die Wirtschaft voran bringt“. Sie haben mir aus der Seele gesprochen. Als Mitglied des Stahnsdorfer Heimatvereins ist es mir bisher leider nicht gelungen, dieses spezielle Thema eines Heimatvereins zu thematisieren. Architektur als Teil der Kultur soll sich weiterentwickeln, darf dabei vorhergehende Kultur und Ortsgestaltung nicht zerstören oder überformen. Aus Lebensqualität wurde oft Luxus. Banken und Baufirmen sind zufrieden. Die Trauernden müssen machtlos zuschauen.

Peter Ernst, Güterfelde