Lesermeinung : Insignien sind Zeugen

„Freispruch für Demo in FDJ-Hemden“ vom 16.4.2014

Die Entscheidung der Richter führt in die richtige Richtung. Denn erstens muss man in der Tat bei der FDJ differenzieren, da es nicht nur in juristischer Hinsicht einen gewaltigen Unterschied ausmacht, ob eine Organisation einen Staat entweder unterstützt oder bekämpft. Und zweitens erfordert die längst noch nicht abgeschlossene Aufarbeitung der DDR-Vergangenheit, dass man deren Symbole nicht unter den Teppich kehrt, sondern sich mit ihnen offen auseinandersetzt. Da ebenfalls Insignien wichtige Zeitzeugen sind. Weswegen insbesondere diejenigen dazulernen sollten, die ein Verbot fordern, das die Menschen eher spaltet, anstatt zusammenbringt!

Rasmus Ph. Helt, Hamburg