01.05.2019 16:17 Uhr

Das war in Potsdam am 30. April und 1. Mai los

Zum 19. Mal fand das kostenlose Festival "Rhythm against Racism" in Potsdam statt. Los ging es am Dienstagnachmittag (30. April) auf dem Luisenplatz.

Foto: H. von Cölln

1. Mai Brandenburgs Wirtschaftsminister wirbt für Offenheit

Brandenburg begeht den 1. Mai mit zahlreichen Demonstrationen und Feiern. In Potsdam beteiligen sich etwa 300 Menschen an einem DGB-Protestzug. Von Christina Peters mehr