• Potsdam
  • Bombendrohung in Potsdam: Am Justizzentrum Potsdam ist am 11. Januar 2019 eine Bombendrohung eingegangen. Wie die Polizei mitteilte, wurden daraufhin rund 200 Menschen aus dem Gebäude in Sicherheit gebracht. Nach der Evakuierung suchte die Polizei unter anderem mit einem Sprengstoffspürhund nach einer möglichen Bombe.
11.01.2019 11:16 Uhr

Bombendrohung in Potsdam


Foto: Ottmar Winter

Justizzentrum in Potsdam Staatsschutz übernimmt Ermittlungen zu Bombendrohung

Nach der Bombendrohung unter anderem am Potsdamer Justizzentrum ermittelt der Staatsschutz. Denn: Die Droh-Schreiben waren mit "Nationalsozialistische Offensive" unterzeichnet. Von Hajo von Cölln, Henri Kramer, Valerie Barsig, René Garzke, Sebastian Kunigkeit mehr