04.07.2018 22:30 Uhr

Werder bekommt die Haveltherme

Fast sieben Jahre Baustelle. Am 18. Oktober 2011 wurde der Grundstein für die Blütentherme von Frank Nägele von der Kristall Bäder AG und dem damaligen Bürgermeister Werner Große (Bild l. u.) gelegt. Nach Bauverzögerungen wurde im Mai 2013 durch die Freiwilligen Feuerwehren das erste Mal Wasser in die Becken gelassen, um zu testen, ob diese dicht sind (u. M.). Bei Rundgängen im Jahr 2014 konnte immerhin die mit Marmor dekorierte Saunalandschaft schon bestaunt werden. Seit Ende 2014 hat es keinen Baufortschritt mehr an der Therme gegeben, da die Stadtverwaltung und das Stadtparlament in mehreren Etappen entschieden, wie das Bad vollendet werden soll.

Fotos: Andreas Klaer (2)/Sebastian Gabsch/Henry Klix

Bürgerbegehren fehlen 400 Unterschriften Werder bekommt die Haveltherme

Die Stadtverordneten stimmen mit großer Mehrheit für die Vergabe an Investor Schauer – die Stadt zahlt knapp 30 Millionen Euro. Von Enrico Bellin mehr