16.05.2013 21:15 Uhr

„Was macht eigentlich eine Staatsanwältin?“

Bluttriefend. Die 8. ostdeutschen Krimitage „Mordost“ setzen auf ein mörderisches Vergnügen. Das erste Mal kommen sie nun vom Sachsenland ins Brandenburgische mit Halt im Waschhaus.

Foto: promo

Interview mit Potsdamer Richterin und Autorin „Was macht eigentlich eine Staatsanwältin?“

Die Richterin und Autorin Susanne Rüster über die „Mörderischen Schwestern“ und ihre 1. Lesung bei den Ostdeutschen Krimitagen "Mord Ost" im Waschhaus. mehr