12.02.2013 20:00 Uhr

„Vom Freigeist zum Stalinisten“

Kontinuitätslinien. „Halte den Banner von Marx, Engels, Lenin und Stalin hoch!“, steht auf einem sowjetischen Propaganda-Poster aus dem Jahre 1933 geschrieben. In dieser Zeit lebten zahlreiche deutsche Kommunisten im Moskauer Hotel Lux – zuweilen auch gegen ihren Willen. Abb: Plakat Gustavs Klucis (1895-1938)

 

Wissenschaft „Vom Freigeist zum Stalinisten“

Martin Schaad versucht mit einer detektivischen Recherche zu erklären, wie Alfred Kurella Stalinist wurde. Der DDR-Kulturfunktionär litt zunächst selbst unter Stalins Terror, sagt Schaad, stellvertretender Direktor des Potsdamer Einstein Forums, im PNN-Interview. Von Jan Kixmüller mehr