19.01.2014 22:20 Uhr

Rote Karte erhöht Unterhaltungswert beim Potsdamer Hallenmasters

Hart erkämpft hatte sich das Team des Regionalligisten Babelsberg 03 den Sieg beim 19. Potsdamer Hallenmasters. Umso größer der Jubel mit dem unfreiwilligen Torhüter-Einsatz von Enes Unuz (rotes Trikot). Zufrieden war Turnierchef Sven Thoß, auch weil Julia Simic und Herman Andreev für reichlich Unterhaltung sorgten.

Fotos: M. Thomas/J. Kuppert

Sport Rote Karte erhöht Unterhaltungswert beim Potsdamer Hallenmasters

Enes Uzun wird beim Turniersieg des SV Babelsberg 03 zum Schlüsselspieler in der MBS-Arena Von Peter Könnicke mehr