26.11.2015 22:00 Uhr

Gegen die Hasspeitschen

Gemeinsam für mehr Akzeptanz. Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD, Mitte) mit Unterzeichnern des "Bündnisses für Brandenburg".

Foto: Hirschberger/dpa

Flüchtlingskrise Gegen die Hasspeitschen

Bundesweit ist es eine Premiere: In Potsdam wurde das „Bündnis für Brandenburg“ zur Integration von Flüchtlingen gestartet. Zu den Unterzeichnern gehören etwa Alt–Ministerpräsident Manfred Stolpe (SPD), die Künstler Katja Ebstein und Toni Krahl von City. Von Thorsten Metzner mehr