10.10.2017 21:00 Uhr

„Die Stadt Potsdam ist für uns ein Glücksgriff“

Martin Sabrow (63) leitet zusammen mit Frank Bösch das Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF). Er ist Professor für Neueste Geschichte und Zeitgeschichte an der Humboldt Universität zu Berlin.

Foto: Sebastian Gabsch

25 Jahre Zentrum für Zeithistorische Forschung in Potsdam „Die Stadt Potsdam ist für uns ein Glücksgriff“

ZZF-Direktor Martin Sabrow über 25 Jahre Zeithistorische Forschung in Potsdam, den hellen und dunklen Klang der Stadt, den Umgang mit der DDR-Moderne und der Garnisonkirche sowie den Erfolg der AfD. Von Jan Kixmüller mehr