13.03.2018 20:40 Uhr

Deutschlands wichtigster Forschungspreis geht nach Potsdam

Alessandra Buonanno ist es am Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik in Golm gelungen, Gravitationswellen aufzuzeichnen.

Foto: Sebastian Gabsch

Alessandra Buonanno erhält Leibnitz-Preis Deutschlands wichtigster Forschungspreis geht nach Potsdam

In der Schule lernte Alessandra Buonanno das genaue Beobachten der Natur. 2015 gehörte sie zu den Entdeckern der ersten detektierten Gravitationswellen aus dem All. Nun wird die Physikerin aus Golm dafür mit dem Leibniz-Preis ausgezeichnet. Von Steffi Pyanoe mehr