13.07.2012 20:50 Uhr

„Das war ihm das Wichtigste: Ruhm!“

Von ihm hat Friedrich II. viel gelernt. Gaius Julius Caesar (100 v. Chr. - 15. März 44 v. Chr.) wusste, wie man die eigenen Taten ruhmvoll für die Nachwelt erhält.

Foto: Archiv

Kultur „Das war ihm das Wichtigste: Ruhm!“

Der Historiker und Ausstellungskurator Jürgen Luh über die Ruhmsucht bei Friedrich II. Von Cäsar lernte er, dass er schreiben muss.“ mehr