• Veranstaltungen in Potsdam: Die Kulturredaktion der PNN empfiehlt

Veranstaltungen in Potsdam : Die Kulturredaktion der PNN empfiehlt

Potsdam hat in dieser Woche wieder einige kulturelle Höhepunkte zu bieten. Ein Überblick.

Im Literaturladen Wist liest am Mittwoch der österreichische Autor Reinhard Kaiser-Mühlecker aus seinem Roman „Enteignung“.
Im Literaturladen Wist liest am Mittwoch der österreichische Autor Reinhard Kaiser-Mühlecker aus seinem Roman „Enteignung“.Foto: Ottmar Winter

Potsdam - Selbst einen notorischen Berliner wie Theodor Fontane hielt es in der heißen Jahreszeit nicht in der Stadt. Von den Freuden und Widrigkeiten, die dem Sommerfrischler begegneten, berichtet Bernd W. Seiler am Dienstag um 19 Uhr im Fontane-Archiv (Große Weinmeisterstraße 46/47).

Saisoneröffnung im Literaturladen Wist (Dortustraße 17): Am Mittwoch um 19 Uhr liest der österreichische Autor Reinhard Kaiser-Mühlecker aus seinem kraftvoll-archaischen Roman „Enteignung“ und zeigt, wie sich Umbrüche auf die Gefühle von Menschen auswirken.

Wer es nicht nach Berlin geschafft hat, bekommt die Berlinale nun als Nachdreh vor die Haustür: Im „Spotlight“ zeigt das Filmmuseum (Breite Straße 1A) zwölf Filme aus der Sektion „Perspektive Deutsches Kino“. Diesmal dreht sich alles um die Liebe: um die zu einem anderen Menschen, zu einem besonderen Ort, zum Glauben, zum Leben. Zum Auftakt läuft am Dienstag um 18 Uhr „Oray“ von Mehmet Akif Büyükatalay und um 20.30 Uhr „Easy Love“ von Tamer Jandali.

Figurentheater gehört fest zum Programm des T-Werks (Schiffbauergasse 4E). Am Freitag und Samstag können Besucher jeweils um 20 Uhr das Andersen-Märchen „Des Kaisers neue Kleider“ erleben: aufgeführt von Pierre Schäfer und Daniel Wagner.

Sie ist Expertin für Schnee und wird unfreiwillig zur Mordaufklärerin: Smilla Jaspersen ist die Protagonistin von Peter Høegs Roman „Fräulein Smillas Gespür für Schnee“, der am Freitag um 19.30 Uhr am Hans Otto Theater (Schiffbauergasse 11) nun auf der Bühne Premiere hat. jä/sku