Kultur : NACHRICHTEN

Mendelssohn und Mendelstochter

Ein neues Kinderprogramm der Kammerakademie Potsdam hat am 26. April um 15 Uhr im Foyer des Nikolaisaals Premiere. Zum 200. Geburtstag von Felix Mendelssohn Bartholdy begeben sich der Konzertmeister der Kammerakademie, Peter Rainer, und der Schauspieler Moritz Führmann zusammen mit Kindern ab acht Jahren in ein spannendes Konzert-Abenteuer unter dem Titel „Mendelssohn und Mendelstochter“. Ein Streichquartett spielt Musik der Geschwister Felix und Fanny Mendelssohn. Man erfährt allerlei über die Mendelssohns und ihre Zeit.

Diskussion fällt aus

Die für morgen im Treffpunkt Freizeit geplante Podiumsdiskussion mit den Regisseuren Andreas Dresen und Wolfgang Becker wird verschoben. Wolfgang Becker musste wegen dringender beruflicher Verpflichtungen absagen. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Aufarbeitung und Versöhnung

Ein weiteres Podiumsgespräch findet heute um 18 Uhr in der Landeszentrale für politische Bildung, Heinrich-Mann-Allee 107 (Haus 17 statt. Thema: „Aufarbeitung und Versöhnung – passt das zusammen?

Lgendäres Café in der Urania

In der Residenzstadt Potsdam eröffnete Ernst Rabien ein Café, erhält den Titel eines königlichen Hofconditors und bewirtet Prinzen, Gardeoffiziere, Einheimische und Touristen. Die Tochter des Kaisers, August Bebel, später Kurt Tucholsky gehörten ebenso zu den Gästen wie Filmstars. Am morgigen Donnerstag wird um 19 Uhr in der Urania, Gutenbergstraße 71/72, das Buch „Das Café Rabien mitten in Preußen“ von Wolfgang Bernschein vorgestellt. An die Lesung von Dierk Rabien schließt sich ein Gespräch mit Mitgliedern der Familie sowie dem Autor Wolfgang Bernschein an.

Musical-Star im Circus Rogall

Vom 22.April bis zum 3. Mai gastiert derCircus Rogall aus Berlin am Brauhausberg. Dabei ist auch Musical-Star Gerome Jeames. Er wird im Programm Songs singen. Jeames wurde durch die Musicals Mamma Mia, Mozart, Cats bekannt, 2008 bekam er ,,Die silberne Tänzerin“ als bester Darsteller im Musical ,, Daddy cool“ überreicht.PNN