Kultur : KULTURNOTIZEN

Vorweihnachtliches Crossover

auf Hermannswerder

Zum Durchatmen vor den letzten Festvorbereitungen lädt die Hoffbauer-Stiftung am Sonntag, dem 18. Dezember, um 17 Uhr zum Salonkonzert nach Hermannswerder (Hermannswerder 8 a). Neue und bereits bekannte Arrangements aus der Feder von Michael Schütz präsentiert das Duo Sona Nova: kammermusikalisch, virtuos und vorweihnachtlich geprägt. Im kerzenbeleuchteten historischen Gemeindesaal kann man sich bei Sekt und Häppchen musikalisch auf das Weihnachtsfest einstimmen.

Sona Nova verschmelzen Rokoko-Spielfiguren mit funkigen Rhythmen und unterlegen romantische Melodien mit Jazz-Akkorden. Da findet sich ein barockes Fugato auch im Popsong, lateinamerikanische Kehrverse treten mit klassischen Formen in fröhlichen Wettstreit. Mit dieser Kreativität und der besonders reizvollen Klangkombination von unterschiedlichen Blockflöten und Klavier entwickeln Christina und Michael Schütz einen eigenen Stil. Im Live-Auftritt sind die zahlreichen Facetten von Sona Nova zu erleben: virtuos, perlend und schwungvoll bis ruhig, entspannt und besinnlich.

Weihnachtliches Konzert

mit Milonga in der fabrik

Nach dem Motto „der Sänger ist ein Instrument mehr im Orchester“ steht bei der Gruppe Sin Duda der Tango canción im Mittelpunkt. Auf der kraftvollen Basis von Klavier und Bass, mit virtuosen Ausflügen des Bandoneons, spielen sie am heutigen Freitag ab 21 Uhr in der fabrik (Schiffbauergasse 10) auf. Nach dem Konzert legen die DJs von tanguito auf. Eine Einführung für Tango Neulinge gibt es ab 20 Uhr.

Sänger Andreas Küttner studierte klassischen Gesang und gründete Sin Duda im Jahr 2011. Neben den Auftritten mit diesem ist er auch als Gast mit anderen Tango-Orchestern zu erleben (unter anderem Solo Tango Orquesta). Der Bandoneonist Christian Gerber, stilistisch vielfältig, ist sowohl als Solist als auch mit seinen Ensembles international gefragt und prägt das Cuarteto mit seinem lebendigen und differenzierten Spiel. Pianist Fabian Klentzke und Kontrabassist Tino Scholz sind erfahrene Tangospezialisten und kreieren einen mitreißenden Groove. Gemeinsam spielten sie viele Jahre bei Sexteto Andorinha und mit anderen renommierten Tangomusikern. PNN