Kultur : KULTURNOTIZEN

Konzert der Rock 'n' Roll Band Wanda in die Metropolis Halle verlegt

Aufgrund der großen Nachfrage wurden die bereits ausverkauften Konzerte der österreichischen Band Wanda vom Waschhaus Potsdam in die Metropolis Halle Potsdam verlegt. Die 2016 zum fünften Mal mit dem Amadeus Award ausgezeichnete Rock 'n' Roll Band präsentiert ihr Tourneeprogramm „Amore Meine Stadt“. Bereits gekaufte Tickets sind für die Metropolis Halle gültig. Der Vorverkauf für die Konzerte am Samstag, dem 25. März, und Sonntag, dem 26. März, jeweils 20 Uhr, startet ab sofort. Tickets gibt es unter www.waschhaus.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. Der Eintritt kostet 28 Euro.

Bettina Hünicke führt durch Ausstellung im Kulturministerium

Die Potsdamer Künstlerin Bettina Hünicke bietet heute eine kostenfreie Führung durch ihre Ausstellung „Gottesgnaden“ mit Malerei und Zeichnung im Kulturministerium an. Interessierte treffen sich um 16 Uhr im Foyer des Kulturministeriums in der Dortustraße 36. Eine weitere Führung ist für den 16. März geplant. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Die Ausstellung läuft bis zum 7. April.

Hermann und Hoffmann zu Gast im Buchladen Wist

Am 27. Februar um 19 Uhr ist die Autorin Judith Hermann („Sommerhaus, später“) zu Gast im Literaturladen Wist, Dortustraße 17. In der Reihe „Lesung extra“ liest die Berlinerin eine Geschichte. Im vergangenen Jahr erschien ihr Erzählband „Lettipark“. Am 6. März veranstalten Carsten Wist und Felix Palent in der gleichen Reihe den Abend „Die Ballade vom traurigen Cafe“ anlässlich des 100. Geburtstags von Carson McCullers. Zu Gast sind dann die Autorin und Moderatorin Manuela Reichart sowie die Schauspielerin Jutta Hoffmann. Am 8. März um 19 Uhr liest Zsuzsa Bánk aus ihrem neuesten Roman „Schlafen werden wir später“.

Neue Ausstellung im Kunst- und Kreativhaus Potsdam

Am 3. März eröffnet im Kunst- und Kreativhaus Potsdam, Dortustraße 46, die Ausstellung „Umlaufbahnen“. Mindestens 21 Künstler des Rechenzentrums seien vertreten, heißt es vom Veranstalter. Die Vernissage findet um 18 Uhr im Raum „Kosmos“ statt. Gezeigt werden sollen Arbeiten aus der Bildenden Kunst, Fotografie, Literatur, Kalligrafie, Film sowie der Papierkunst.PNN